Brücken der Musik

Zusammen mit dem syrischen Musiker Youssef Nassif lade ich zu einem Workshop der musikalischen Verständigung ein! 

 

Unterschiedliche musikalische Traditionen und klassische Instrumente aus dem arabischen und europäischen Kulturkreis treffen hier aufeinander, werden von den Dozenten vorgestellt und von der teilnehmenden Gruppe ausprobiert. Am Ende steht eine gemeinsame Improvisation, in der wir unsere Gedanken und Emotionen in Klänge, Melodien und Rhythmen verwandeln.

 

Durch die Musik entsteht ein Raum für gegenseitigen Austausch. Musik gibt Wurzeln und tröstet, aber sie verleiht auch neue Hoffnung und Flügel der Leichtigkeit! Das Hören der Musik und die gemeinsame Impovisation entspannt, macht Freude und hilft, Gefühle ohne Worte auszudrücken.

 

Indem wir gemeinsam Musikinstrumente kennenlernen und spielen lernen wir, unsere Mitmenschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Bildung zu verstehen und erleben den Prozess, gemeinsam etwas Neues entstehen zu lassen.

 

 

"Brücken der Musik" ist buchbar als dreistündiger Workshop für eine Gruppe von bis zu 20 Teilnehmenden ab 6 Jahren, für Familien, Jugendliche oder Erwachsene.

 

Als Varianten bieten wir das Thema auch als Gesprächskonzert (60 Minuten) oder als mehrtägigen Kurs an, bitte erfragen Sie hierfür die genauen Inhalte und Konditionen, die wir auf Ihre Gruppe anpassen können.